BBC in Russland unter Druck

Russland: BBC unterstützt in ihren Sendungen die Terrororganisation DAESH.

BBC in Russland unter Druck

Die BBC unterstützt in ihren Sendungen die Terrororganisation DAESH.

Dies behauptet die russische Aufsichtsbehörde für Massenmedien, Telekommunikation und Datenschutz, Roskomnadzor.

Die Aufsichtsbehörde Roskomnadzor kontrollierte die Internetquellen von BBC, die in Russland aktiv sind.  Dabei sei festgestellt worden, dass BBC in Russland Meldungen veröffentlicht, in denen Ideen von internationalen Terrororganisationen verbreitet werden. In den Beiträgen seien Zitate aus Erklärungen des DAESH-Führers al-Bagdadi. Die Aufsichtsbehörde werde die Nachrichten der BBC in Russland intensiver kontrollieren ob sie gegen  Normen des Gesetztes über die Bekämpfung von Radikalismus verstoßen.

BBC-Russland müsse bis zu 16. Januar Roskomnadzor Belege vorlegen, dass sie die Bestimmungen des Mediengesetzes einhalten. Auch die TV-Sendungen der BBC seien unter die Lupe genommen worden.

Roskomnadzor werde zwischen 14. und 31. Januar Kontrollen bei BBC-TV durchführen.



Nachrichten zum Thema