7.500 Jahre alter Fußabdruck entdeckt

Bei den Ausgrabungen am Aktoprakli Tumulus ist ein etwa 7.500 Jahre alter Fußabdruck entdeckt worden.

7.500 Jahre alter Fußabdruck entdeckt

Bei den anhaltenden archäologischen Ausgrabungen am Aktoprakli Tumulus bei Bursa ist ein etwa 7.500 Jahre alter Fußabdruck entdeckt worden.

Die Ausgrabung am Aktoprakli Tumulus östlich des Stadtvierteles Akcalar der Kreisstadt Nilüfer in der Provinz Bursa werden von der Lehrkraft an der Archäologischen Abteilung der Literatur-Fakultät der Istanbul Universität, Prof. Dr. Necmi Karul geleitet.  

Ausgrabungsleiter Karul erklaerte, die erste Niederlassung am Tumulus reicht bis 6.500 vor Christus zurück. Menschen hätten ununterbrochen tausend Jahre hier gelebt. Es sei sehr selten, dass Fußabdrucke entdeckt werden.

Aus dem Fußabdruck könne nur schwer das Geschlecht, die Größe oder Gewicht der Person ermittelt werden. Der Fußabdruck sei 26 bis 27 Zentimeter groß, was eine Schuhgröße von 42 bis 43 bedeute sagte Prof. Karul weiter.



Nachrichten zum Thema