Prinzessin Mikasa in Istanbul

Die japanische Prinzessin Akiko Mikaso hat den Japanischen Garten in Baltalimani besucht.

japon prenses.jpg
mikasa.jpg

Im Rahmen des Istanbul-Programms hat die japanische Prinzessin Akiko Mikaso den in türkisch-japanischer Zusammenarbeit errichteten Japanischen Garten in Baltalimani besucht.

Die Prinzessin besichtigte bei ihrem Besuch in den Morgenstunden zuerst das Japan-Haus, das im traditionellen japanischen Architekturstil gebaut wurde. Dabei wurde Prinzessin Mikasa von den Zuständigen über den Bau informiert.

Danach spazierte die japanische Prinzessin durch den Garten mit zahlreichen Sakura-Bäumen, einem Wasserfall, See sowie Laube und machte zahlreiche Fotos.

Prinzessin Mikasa wurde vom japanischen Generalkonsul in Istanbul Norio Ehara begleitet.



Nachrichten zum Thema