Chinesisches „Dschungelcamp“  wird in der Türkei gedreht

Chinesisches „Dschungelcamp“  wird in der Türkei gedreht

Chinesisches „Dschungelcamp“  wird in der Türkei gedreht

Die Dreharbeiten für das chinesische Dschungelcamp beginnen im türkischen Urlaubsparadies Fethiye bei Muğla. In der Staffel werden prominente Chinesen sein. Für die Dreharbeiten ist ein 180-köpfiges Team verantwortlich. Gedreht wird im Beisein von 30 Dolmetschern neben Fethiye auch an  vielen anderen Stränden des Badeortes. Die Bilder aus Fethiye werde man in China auch für touristische Zwecke nutzen. Wie lange die Dreharbeiten dauern werden, hat das chinesische Team nicht verraten.



Nachrichten zum Thema