Farben des türkischen Kinos

Das 5. Türkische Filme Festival in Rom beginnt am 30. Juni.

Farben des türkischen Kinos

Das 5. Türkische Filme Festival in Rom beginnt am 30. Juni.

Unter dem Ehrenvorsitz des berühmten Regisseurs Ferzan Özpetek und der Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Tourismus und der türkischen Botschaft in Rom findet das Festival zwischen 30. Juni und 3. Juli statt.

Im Casa Del Cinema Kino in den Villa Borgeshe Gärten in Rom werden Kino-Fans in Italien die Möglichkeit finden, das türkische Kino näher kennenzulernen.

Das Festival wird mit der Vorführung des Films „Die Wunde meiner Mutter“ des Regisseurs Ozan Aciktan beginnen.

Der Film erzählt die Geschichte von Salih, der das Waisenhaus verläßt, um seine vermisste Mutter zu finden. Die Hauptdarsteller sind Meryem Uzerli, Ozan Güven, Bora Akkas und Belcim Bilgin.

Die Präsidentin des Festivals ist Serap Engin. Das Festival will alle Farben des türkischen Kinos dem Publikum in Italien näher bringen.

 



Nachrichten zum Thema