Macron nimmt an der Münchner Sicherheitskonferenz nicht teil

Macron nimmt an der Münchner Sicherheitskonferenz nicht teil

Macron nimmt an der Münchner Sicherheitskonferenz nicht teil

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat seine Auslandsreisen bis 15. März abgesagt. Er wolle wegen der «Gelbwesten»-Proteste bis Mitte März auf Auslandreisen verzichten. Dies gab der Elysee-Palast bekannt. Macron werde auch an der Sicherheitskonferenz in München nicht teilnehmen. Es war erwartet, dass sich Macron und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz treffen.



Nachrichten zum Thema