“Wir bauen keine europäische Armee auf”

Mogherini äußert sich über jüngste Diskussionen.

“Wir bauen keine europäische Armee auf”

Nach Angaben der EU-Außen- und Sicherheitsbeauftragten Federica Mogherini wird nicht versucht, eine europäische Armee aufzubauen.

Im Anschluss an das Treffen der EU-Verteidigungsminister in Brüssel bewertete Mogherini auf ihrer Pressekonferenz die Behauptungen über die Schritte der Europäischen Union im Verteidigungsbereich. Die EU sei nicht auf dem Weg zu einer europäischen Armee. Sie hätten keine Absicht, die Nato zu ersetzen. “Wir bauen hier keine europäische Armee auf”, sagte Mogherini.   

Die Initiativen der EU im Verteidigungsbereich seien in voller Harmonie mit der Nato. Die Union sei darum bemüht, einer Vorreiterrolle zu spielen, damit die Mitgliedsstaaten bei ihren Investitionen im Rüstungsbereich, Effizienz noch mehr in den Vordergrund zu stellen. Ziel sei es, die Unterschiede bei den Fähigkeiten der Mitgliedsstaaten im Verteidigungsbereich aus dem Weg zu räumen.

Die EU sei keine Militärallianz und werde es auch niemals sein, betonte die EU-Außenbeauftragte. In der EU spreche niemand von einer europäischen Armee. Sie würden daran investieren, dass die EU-Staaten, zu Akteuren werden, die bei der Gewährleistung der Sicherheit in der Region und auf internationaler Ebene effektiver werden.



Nachrichten zum Thema