Islamfeindliche Attacke auf Moschee in Deutschland

In der niedersächsischen deutschen Stadt Nordenham ist eine Moschee von Unbekannten angegriffen worden.

Islamfeindliche Attacke auf Moschee in Deutschland

In der niedersächsischen deutschen Stadt Nordenham ist eine Moschee von Unbekannten angegriffen worden. Wie die Polizei von Delmenhorst erklärte, sei die Selimye Moschee auf der Walther-Rathenau Straße mit Farbe beschmiert und mit diversen Schweinefleischprodukten attackiert worden.  

Ermittlungen wurden bereits eingeleitet. Das Vorstandsmitglied im Moscheen-Verband Idris Aksüt erklärte, nach dem gestrigen Nachtgebet hätten sie die Moschee abgeschlossen und seien nach Hause gegangen. Dabei hätten sie nichts Auffälliges bemerkt.

Die Attacke ereignete sich gegen 4 Uhr morgens. Aufzeichnungen der Sicherheitskameras wurden der Polizei übergeben.



Nachrichten zum Thema