• Video-Galerie

Terror belastet die Wirtschaft der EU um 185 Milliarden Euro

Terror belastet die Wirtschaft der EU um 185 Milliarden Euro

Terror belastet die Wirtschaft der EU um 185 Milliarden Euro

Die Terrorangriffe zwischen den Jahren 2004 und 2016  haben die Wirtschaft der EU um 185 Milliarden Euro belastet. Dies geht einem Bericht des Europaparlaments hervor. Wegen den Todesfällen, Verletzungen und Schäden an der Infrastruktur entstand ein Aufwand von 5 Milliarden 619 Millionen Euro. Darüber hinaus wurde durch den Terror auch der Handel, Verkehr und Tourismus beeinträchtigt. Einige Maßnahmen führten in einigen EU-Ländern dazu, dass die Grundrechte einiger Gesellschaftsgruppen beraubt wurden. Frankreich erlitt unter den EU-Staaten vom Terror den höchsten Schaden. Im besagten Zeitraum kostete der Terror Frankreich etwa 45 Milliarden Euro, gefolgt von Großbritannien mit 44 Milliarden und Spanien mit 42 Milliarden Euro.


Keyword: Schaden , EU , Terror

Nachrichten zum Thema