• Video-Galerie

Vorbereitungen zum Türkei-EU Gipfel

Bulgarien bereiti sich auf Türkei-EU Gipfel vor.

Vorbereitungen zum Türkei-EU Gipfel

 

Bulgariens Ministerpräsident Boyko Borisov hat gesagt, die Vorbereitungen zum Türkei-EU Gipfel, der am 26. März in der Stadt Varna stattfindet, gehen weiter. Ferner sagte Borisov, nicht jeder könne so eine Konferenz veranstalten, nur ein edler Gastgeber, der von beiden Seiten respektiert wird, könne dieser Aufgabe entsprechen. Dank des Dialogs mit der Türkei sei der Flüchtlingsstrom an der bulgarisch-türkischen Grenze auf null zurückgegangen, nun könnten die Bulgaren in Ruhe schlafen. Es sei normal, dass die Türkei die Normalisierung der Beziehungen zur EU und zu Bulgarien wünsche. Zwischen beiden Ländern gäbe es eine Freundschaftsbrücke, was auf dem Balkan vor 20 Jahren passiert ist, dürfe nicht vergessen werden. Damit dürfe nicht gespielt werden, Freundschaft und gute Nachbarschaft seien von großer Bedeutung.     



Nachrichten zum Thema