• Video-Galerie

Hafiz-Kursangebot in Europa

Die Selimiye Moschee in Amsterdam hat seit 2010 über 20 Hafiz ausgebildet.

Hafiz-Kursangebot in Europa

Die Selimiye Moschee in Amsterdam hat seit 2010 über 20 Hafiz ausgebildet. Ein Hafiz beherrscht den Koran und kann ihn auswendig rezitieren.

Das Programm wurde vom Imam und Hafiz Ahmet Kaya ins Leben gerufen und stieß auf großes Interesse. In kurzer Zeit wurde das Programm auch an anderen Moscheen in den Niederlanden angeboten.

Der 14-jährige Hafiz, Emir Kurban, der im vergangenen Jahr den Kurs an der Selimiye Moschee in Amsterdam abgeschlossen hatte, sagte, es sei ein schönes Gefühl Hafiz zu sein und er fühle sich bereichert. Er könne den Kurs nur weiterempfehlen.

Der Kursleiter der Mevlana Moschee in Amsterdam, Hafiz Abdullah Kayın, begrüßte das Kursangebot in Europa. Ziel sei es neben dem Kurs zum Hafiz, den Jugendlichen ein grundlegendes Religionswissen zu vermitteln und eine Einheit zwischen Moschee und Gemeinde zu gewährleisten.

Nach dem Kursangebot an der Selimiye Moschee in der niederländischen Hauptstadt wurden 28 Hafiz-Kurse an von der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş (IGMG) geförderten Moscheen in Europa gestartet. Hier werden insgesamt 814 Schüler, darunter 560 Mädchen, unterrichtet.

Jedes Jahr werden europaweit bei einer Prüfung der Türkische-Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB) und der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş (IGMG) in Deutschland die besten Hafiz bestimmt und mit einem Diplom ausgezeichnet.



Nachrichten zum Thema